Lisa Sonnenschein
Nadine Albert hat vor einiger Zeit von mir Bücherpost bekommen - und den Inhalt glatt verschlungen! :)
Heute hat sie dann die Rezension dazu verfasst und sich einverstanden erklärt, dass ich sie hier mit euch teile - viel Spaß beim Lesen!
_______________________________

Cover:
Das Cover entführt einen schon in eine andere Welt, lässt einen träumen und fliegen. Kurz es ist düster, geheimnisvoll und magisch.

Story:
Felicity Morgan führt ein ganz normales Leben. Sie ist 18, geht normal zur Schule und hilft abends ihrer Mutter im Pub. Bis Leander auftaucht und ihr Leben aus den Fugen gerät.

Fazit:
Mein erster Gedanke, als ich das Buch aufschlug war: "Oh nein, nicht schon wieder eine Buchreihe." Es ist nicht so, dass ich Buchreihen nicht mag, aber mein Geldbeutel mag irgendwie lieber in einem Buch abgeschlossene Geschichten. Natürlich musste ich es trotzdem lesen. 
Und ich hab selten eine so sympathische Protagonistin kennengelernt. Felicity ist 18, trägt eine Zahnspange und hat Übergewicht. Ich fühlte mich ihr sofort verbunden. Ich habe mit ihr gelacht und geweint. Bin mit ihr gerannt und habe mit ihr gefühlt. Die Autorin hat es gut geschafft, einen völlig in ihre Welt zu ziehen und ich kann es kaum erwarten, die nächsten Bände zu lesen.
__________________________


Sandra Regnier: Das geheime Vermächtnis des Pan. Erschienen am 20. Dezember 2013 im Carlsen-Verlag. Kostenpunkt: 8,99€ als Taschenbuch.
1 Response
  1. Schläft diese Trilogie muss ich auch unbedingt mal lesen ❤️

    Liebste Grüße
    Sonja