Lisa Sonnenschein
Hallo ihr Lieben und fröhlichen Welttag des Buches! 

Ich bin bei der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" dabei und widme meinen Tag heute ganz der wunderbaren Buchreihe Kitty Kathstone von Sandra Öhl! Lehnt euch also mit Teechen und Einhornkeks zurück und lasst euch auf diese grandiosen Bücher ein - wir starten mal mit einer kleinen "Worum geht's überhaupt"-Episode, andere Beiträge findet ihr über den Tag verteilt und natürlich gefolgt von einem Gewinnspiel zum Buch ;)!

Worum geht's überhaupt?



Sie ist schlagfertig und zieht Schwierigkeiten an wie das Licht die Motten, Da ist es auch kein Wunder, dass ausgerechnet an Kitty fünfzehntem Geburtstag alles schief läuft. Und als wären es nicht genug Katastrophen für einen Tag (nebst dem spurlosen Verschwinden ihres Vaters), eröffnen ihr ihre zurückhaltende Mutter und die resolute Großmutter das lange totgeschwiegene Familiengeheimnis. (Nichts Neues, denkt Ihr? Naja, seid Euch da mal nicht so sicher)

Kitty findet sich schneller, als ihr lieb ist, in einer Welt voller Mythen wieder, bevölkert von Gorgonen, Formwandlern, japanischen Einhörnern, Walküren und anderen unglaublichen Wesen, in der es aber vor allem um eines geht: Gemeinsam mit 14 Guardians und jahrtausendealten Steinen, das Gleichgewicht des Universums zu bewahren.

Ein fantastisch-komisches Abenteuer, das einen mit viel Humor, Spannung, Familiensinn, einem Quentchen Philosophie und einer schlagfertigen Protagonistin von Little's Law über die schwarze Stadt Khara Khoto bis nach Berlin führt.

...Ach ja, und dann gibt es da noch einen Jungen mit leichtenden, bernsteinfarbenen Augen und natürlich meine Wenigkeit, die diese unglaubliche Begebenheit erzählt.

Ihr ergebener Sir Larry Oehl
_______________________


Okay, das klingt ja witzig - was kannst du noch dazu sagen?

Das Wunderbare am Kitty Kathstone Universum ist eine riesige Vielfalt! Kitty ist eine unheimlich großartige Protagonistin, mit der ich mich supergut identifizieren konnte. Auf der Figur aufbauend hat sich allerdings mittlerweile nicht nur ein riesiges Buchuniversum entwickelt, sondern auch interaktive Inhalte, die einen noch mehr in die Geschichte ziehen. So gibt Kitty immer wieder Filmtipps oder man erfährt, was sie grade für Songs hört. Diese Zusammenfassungen gibt es auch auf der Homepage zum Buch - nämlich hier. Auch Stundenpläne, witzige Wallpapers, Lesezeichen und eine Übersicht über Kittys Welt kann man sich hier kostenlos runterladen.


Wer jetzt den Links gefolgt ist, hat gemerkt, dass Kitty einen verdammt guten Musikgeschmack für ihr zartes Alter hat. Und da ist wichtig zu wissen: das Buch (bzw. die Reihe) ist ein all age Roman - das KANN verwirren (ging mir übrigens auch so - meiner Rezension hier zu entnehmen). Beschäftigt man sich aber länger mit Kitty und ihrer Welt, ergibt ganz bald alles einen Sinn und wenn man sich nur ein bisschen zurücklehnt und sich auf die bunte Verrücktheit des Romans einlässt, merkt man sehr schnell, dass man da auf etwas Wunderbares gestoßen ist...

Wer jetzt so RICHTIG Lust hast, reinzuschnuppern, der darf sich mit wachsender Begeisterung auf die Leseprobe von Kapitel eins stürzen:




2 Responses
  1. Hallöchen!

    du hast ein echt tolles Buch ausgesucht und ich würde mein freuen, wenn ich es lesen dürfte (OK wenn ich kein Glück hae,.....es ist auf meine wusnchliste gewandert!)

    LG Anne

    annekruggel@yahoo.de


  2. Änni Says:

    Halli Hallo
    und einen wunderschönen WElttag des Buches!
    Das buch hast du sehr gut angepriesen, sodass ich noch interessierter bin und es gerne hier versuchen möchte.
    Liebe Grüße
    Änni