Lisa Sonnenschein
Ich bin ja wirklich ein totaler Adventskalender-Mensch! Meine Mama hat auch immer noch die unausgesprochene Verpflichtung, mir jedes Jahr 24 Päckchen zuzuschicken, über die ich mich jeden Tag freuen kann. =)
Dieses Jahr hat der Sorriso Verlag sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um Menschen wie mir das Leben schön zu machen!

Meine Videorezension zu dieser Idee beginnt bei Minute 8:46 im Video.




Das Buch überrascht einen jeden Tag bis Weihnachten mit einer kleinen Bastelidee - zu verschiedenen Fragen (Beispiele sind "Was hast du richtig gut gemacht?", "Was wurde Schönes mit dir geteilt?" oder "Worauf bist du richtig stolz?") dürfen Herzchen, kleine Weihnachtsbäume, Christbaumkugeln oder Sterne gestaltet werden. Alles ist erlaubt: Schneiden, Kleben, Malen, mehr Schneiden...
Und die Ergebnisse können dann am Weihnachtsbaum (oder in meinem Fall an der Wandleuchte^^) aufgehängt werden.


Was erstmal klingt, wie eine süße Idee für Familien mit Kindern, funktioniert auch als Pärchenhaushalt (wie in meinem Fall), mit ausschließlich Erwachsenen (wie bei meiner Oma, die mit meiner Mama zusammenlebt) oder im Singlehaushalt (wie im Falle einer Freundin). Der Clou ist dabei nicht, dass die schönsten Weihnachtsbaumanhänger der Welt dabei rauskommen, sondern man einfach all die positiven Momente des vergangenen Jahres nochmal hochholen und sich darüber freuen kann. :)

Das hier links ist übrigens "Mein schönstes Foto" - das erste Foto, das ich von unserer jetzigen Wohnung zu sehen bekommen habe!



Wir haben das kollektiv gemacht - mit einem Tisch voller Bastelutensilien und gemütlicher Musik im Hintergrund. Vielleicht kennt ihr das vom Plätzchenbacken?

Ihr könnt euch also vorstellen, wie alle meine Freunde, die mal zu Besuch da waren, dazu verdonnert wurden, einen Anhänger zusammenzubasteln! Nach anfänglicher Skepsis hatten wir alle immer superviel Spaß zusammen - und als tägliches Ritual ist der Kalender einfach eine famose Sache :).

Mir sind zwar schon mehrere Adventskalenderbücher über den Weg gehüpft, dieses hier ist aber wirklich mein Highlight bisher. Sogar mit einem ausgewachsenen "Alles-ist-doof-Tief" bringt einen das Nachdenken über z.B. "Wofür bist du dankbar?" immer wieder auf andere Gedanken und sorgt für gute Laune - einfach süß!



Hier seht ihr oben "Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?" von meinem Freund, links "Wer ist dein/e beste/r Freund/in?" von meiner Freundin Caprice und "Was war dein genialster Fund?" von mir.

________________________________________________________________



Karen Christine Angermayer und Ann Cathrin Raab: Hurra, das war ein tolles Jahr. Erschienen am 1. Oktober 2016 im Sorriso Verlag. Kostenpunkt: 10,95€ als Taschenbuch.