Lisa Sonnenschein
Mal wieder ein Leihbuch von der Nicky! Ich hätt's mir ja bei Klappentext und Cover schon denken können, aber "Don't judge a book by its cover!" :P

Wir begleiten in dem Buch Dante - Dante arbeitet für den großen Boss aus der Hölle und sammelt für ihn Seelen ein, die dann im Fegefeuer für ihre Sünden vor sich hinschmoren können. Für seine Beförderung muss er nur noch diesen einen, einzigen Job erledigen und Charlie siegeln, ein Mädchen, das irgendwie einfach zu gut für diese Welt ist.

Jaa, was soll ich sagen? Dieses Buch ist vollgestopft mit Klischees. Er, der Badboy trifft auf sie, Mauerblümchen und Außenseiterin. Und ich verrate euch echt nicht zu viel, wenn ich sage, dass er sich NATÜRLICH unsterblich in sie verliebt (sogar der Klappentext deutet das an - wer's da noch nicht verstanden hat: Auf den ersten 10 Buchseiten ist es dann spätestens klar :D) und zum totalen Rosa-Brillenträger wird. Wirklich - am Anfang zuckt er nichtmal mit der Wimper, wenn er darüber berichtet, wie viele Seelen er schon in die Hölle geschickt hat. Und ab der Hälfte des Buches ist er dann einfach bereit, alles für dieses Mädchen aufzugeben (und ich meine WIRKLICH alles).
Das war mir einfach alles zu viel, zu weit hergeholt und zu offensichtlich für den Storyverlauf. Dazu kamen die klassischen Momente, in denen sie (völlig grundlos!) auf ihn sauer ist wegen irgendwas und den Fieslingen in die offenen Arme rennt - er schleppt dagegen ein finsteres Geheimnis mit sich rum, das er ihr nicht beichten kann, weil er Angst hat, dass sie ihn dann hasst, und, und, und...

Witzig ist die Idee von Himmel und Hölle, die jeweils "Sammler" losschicken, um die Seelen auf der Erde entweder zu retten oder zu verdammen, weil sie selber nicht eingreifen dürfen. Auch witzig ist der lockere bis vulgäre Schreibstil, an den man sich gewöhnen muss, der dann aber irgendwie Spaß macht. 
Leider hatte das Buch sonst für mich nicht viele Reize, die Charaktere waren wie ein riesiger Klumpen an Stereotypen und die Story ebenso. Das Ende hat mich dann vollends verwirrt und zielt absolut auf eine Fortsetzung ab.

Ein Cover für die Fortsetzung habe ich vorhin auch schon irgendwo gesehen - ich muss aber sagen, dass das eine Fortsetzung ist, die ich mir niemals durchlesen werde :/ Schade!
_____________________________________________________________


Victoria Scott: "Dante Walker - Seelensammler". Erschienen am 9. November 2015 im cbt Verlag. Kostenpunkt: 9,99€ als Taschenbuch.