Lisa Sonnenschein
Ich hatte die Ehre dieses Buch lektorieren und so noch vor Veröffentlichung komplett lesen zu dürfen. Wer mich kennt, weiß allerdings, dass ich deswegen nichts beschönigen werde! Hier kommt also meine Rezension zum neuesten Werk der lieben Nicky ;)


In diesem Buch geht es hauptsächlich um Noel. Noel ist nicht gerade ein Zauberlehrling, wie er im Buche steht. Ständig geht etwas zu Bruch, explodiert oder stürzt ein, wenn er versucht seine Magie einzusetzen. Dabei macht er das teilweise noch nicht einmal extra! Glücklicherweise steht Noel kurz davor, seine Gelehrtenprüfung endgültig zu versemmeln und als freier Mann mit einer Magiesperre durch die Welt ziehen zu dürfen. Aber dann kommt alles anders, als er denkt...

Noel ist ein wunderbarer Protagonist! Von der ersten Seite an hatte ich ihn in mein Herz geschlossen und so richtig mitgelitten, wenn mal wieder etwas schiefging. Dieses Buch hat drei Dinge geschafft, die ich bei sonstigen Fantasybüchern IMMER zu kritisieren habe.
1. Es geschieht eine Wendung, die ich nicht einmal im Ansatz habe kommen sehen. Es hat mich genommen, durchgeschüttelt, mir eine Kopfnuss verpasst und mich total verduzt auf dem Bett sitzen lassen!
2. Es gibt keine superkitschige Liebesgeschichte, die einen auf den letzten Seiten nochmal würgen lässt. Ihr wisst schon - aus der Kategorie "Mauerblümchen trifft Bad Guy, hasst ihn erst und findet ihn dann aber total heiß"
3. Der Schreibstil ist von Anfang an konsistent und locker. Ich habe sehr viel geschmunzelt und ich glaube, der Stil des Buches hat mich Noel auch so lieben lassen.

Zur Geschichte darf ich jetzt nicht mehr viel sagen - nur so viel: Das Buch hat meine Erfahrungen zum Thema "Drachen in Fantasybüchern" total entstaubt - und ein bisschen weinen musste ich auch...
Das kleine Büchlein ist Teil einer Reihe, bei der jeder Teil erschwinglich bleiben soll und ich finde es trotz dieser Kürze unheimlich gelungen. Von mir gibt's dafür ganz viele Herzchen und ein Einhorn und ich freue mich schon total auf den nächsten Teil! <3
_________________________________________________________________


Nicky P. Kiesow: "Noel und Noelle". Erschienen am 24. April 2016 bei Create Space. Kostenpunkt: 4,28€ als Taschenbuch.
Labels: edit post
2 Responses
  1. jetzt hast du mich dafür zum weinen gebracht ;_; gibs zu... das war die Rache xD weil du weinen musstest!
    Danke danke danke für die schöne Rezension, liebe Lisa :) Fühl dich geeinhornt!