Lisa Sonnenschein
Hier haben wir ein Buch, das mir beim Durchstöbern von Nickys Bücherregal in die Hände gefallen ist. Untote sind ja bekanntlich immer gut^^. Dachte ich...

In diesem Buch geht es hauptsächlich um Roberta genannt Bobby, die mit ihrer Klasse einen Schulausflug macht, von dem die meisten Jugendlichen nicht zurückkommen werden... In einer Raststätte geschieht dann das Unmögliche - auf den Schulbus kommt tatsächlich ein... - ...Zombie zugewankt!

Das Buch verfolgte für mich einfach jedes Klischee. Die flüchtende Teeniegruppe besteht aus Bobby (Mauerblümchen/Außenseiterin), dem Rebellen, dem dicken Nerd und der Tussi. Die Gruppe will das Ende der Welt erst natürlich nicht wahrhaben, sucht sich dann aber einen Unterschlupf und versucht irgendwie Kontakt mit der Außenwelt aufzunehmen. Dann passiert auch nicht mehr viel. Man findet heraus, wie alles seinen Anfang nahm, flüchtet hier, misstraut anderen Überlebenden da und immer wieder kreischt die Tussi laut beim Anblick von Was-auch-immer. Noch dazu kommt eine angedeutete Lovestory (natürlich!) zwischen zwei Charakteren, die für mich irgendwie so gar nicht zusammenpassen. Das macht sämtliche "Hachja, vielleicht findet er mich ja doch ganz nett?!"-Gedanken des entsprechenden Mädels von Anfang an unrealistisch. Das Ende ist dann nach dem Einbringen der obligatoischen Gegenmittel-Formel offen und schreit ähnlich laut wie die Tussi im angesicht eines Zombies nach einer Fortsetzung. Wenn die dann allerdings genauso klischeehaft und berechenbar abläuft, wie dieser Teil, lehne ich dankend ab.
Ich konnte der Geschichte wirklich nichts Neues abgewinnen - wenigstens war die Protagonistin aber sehr sympathisch. Ansonsten leichte Lektüre, für mich aber uninteressanter Stoff.
_________________________________________________________________



Kirsty McKay: "Untot - Lauf, solange du noch kannst". Erschienen am 27. November 2012 bei Chicken House. Kostenpunkt: 14,95€ als Taschenbuch.
1 Response
  1. Hihi :D cool! Freu mich, dass du es gelesen hast! Bobby war mir auch am liebsten. Aber ja... sehr Klischee beladen xD
    Das nächste Zombie-Buch wird hoffentlich ADIP sein :D?