Lisa Sonnenschein
Und wieder habe ich mich an Nickys Bücherregal bedient - diesmal landete ein Buch bei mir, von dessen Sorte ich wirklich noch nie gehört habe. Ich habe untypischerweise mit dem vierten Band angefangen, allerdings beginnt genau da ein neuer Storystrang, weshalb man wirklich nicht mitten in der Geschichte landet, sondern ohnehin als Leser mit neuen Charakteren durchstartet.



Im Buch geht es um Eadlyn, sie ist die Tochter des Königspaars, das über ein recht zerrüttetes Königreich herrscht. Zerrüttet darum, weil vor nicht allzu langer Zeit das Kastensystem dort abgeschafft wurde und daraus eine Menge Unruhen und sogar Aufstände entstanden sind. Ihre Eltern fragen Eadlyn, ob sie sich einem "Casting" unterziehen würde. Das haben die beiden auch schon sehr erfolgreich hinter sich - dabei geht es tatsächlich um die Auswahl des richtigen Partners für den Thronfolger ("Der Bachelor" für tatsächlich wichtige Leute^^). Eadlyn hat darauf allerdings so gar keine Lust, beugt sich aber dem Wunsch ihrer Eltern, um das Volk von politischen Unstimmigkeiten abzulenken. Allerdings geht sie auch entsprechend unmotiviert an die ganze Sache heran. Das wird ihrem Ruf als geeignete Thronfolgerin bald zum Verhängnis...

Die Geschichte ist sehr hübsch geschrieben - ganz toll fand ich die Charakterzeichnung! Die Charaktere sind soo verschieden, aber in jeden kann man sich hervorragend hineinversetzen und mit ihm mitfühlen. Das gilt besonders für die "Jungs", die zum Casting eingeladen werden. Die Liebesgeschichte steht bei dem Setting natürlich nicht aus. Abgesehen davon, dass ich davon ja ohnehin nicht so der Freund bin, hält es sich hier wirklich in Grenzen. Gut, natürlich kommt ihr der am nächsten, mit dem niemand für das Casting gerechnet hat und den sie natürlich nicht ausstehen kann - da haben wir das Klischee, das für die Story wohl irgendwie prädestiniert war... Trotzdem ist das Buch auch von der Geschichte her sehr liebevoll geschrieben und wenn man damit leben kann, dass ungefähr absehbar ist (auch nicht immer - ich will nicht gemein sein!) was passiert, dann ist man hier auf jeden Fall richtig. Eadlyn geht mir zwischenzeitlich mit ihrem Gehabe ein bisschen auf die Nerven, aber auch bei ihr konnte ich mich nach diesen anfänglichen Schwierigkeiten schnell in den Charakter einfinden. Sie entwickelt sich auf jeden Fall absolut bemerkenswert und aus der hochnäsigen Rotzgöre wird nach einiger Zeit ein warmherziges Mädchen, dass es gut schafft, auf jeden Bewerber persönlich einzugehen. Ein unterhaltsames Buch, weitere Teile davon werde ich allerdings wohl erst einmal nicht lesen - dazu hat zu viel irgendwie nicht gepasst.
________________________________________________________________


Kiera Cass: "Selection - Die Kronprinzessin". Erschienen am 23. Juli 2015 im Fischer Verlag. Kostenpunkt: 16,99€ als Hardcover.