Lisa Sonnenschein
Sohoo - hier mal ein Buch, das ich schon vor einiger Zeit gelesen habe und bei dem eine Rezension längst ausstand. Das vielgerühmte Abenteuer um den Hundertjährigen, der an seinem Geburtstag einfach mal aus dem Fenster stieg und verschwand...



Hier geht es um Alan. Alan ist ein sehr rüstiger alter Mann, der auf das Altsein eigentlich noch so gar keine Lust hat. An seinem einhundertsten Geburtstag steigt er darum kurzerhand in seinen Schlappen aus dem Fenster und macht sich auf den Weg. Wohin? Keine Ahnung. Erstmal an den Bahnhof. Dort begegnet er einem jungen Mann, der ihn darum bittet, kurz auf seinen Koffer aufzupassen. Weil aber Alan seinen Bus nach irgendwohin erwischen muss, nimmt er den Koffer kurzerhand mit. Und ist kurz darauf steinreich.

Das Buch war für mich ein bisschen arg abstrus. Alan begeht bei seinem "Spaziergang" aus Versehen einen Diebstahl, ist in mehrere Todesfälle verwickelt (einen davon verursacht er sogar selbst) und nimmt auch ansonsten das Leben ziemlich locker. Was beim Leser wohl als schwarzhumoriger Klamauk oder sogar spritziger Humor ankommen sollte, fand ich einfach nur geschmacklos. Allein die Konstellation der Personen, die Alan nachher begleiten, ist einfach nur... merkwürdig...
Eine "schöne Frau" mit ihrem Elefanten (!), ein Imbissbudenbesitzer und ein nicht wesentlich jüngerer Dieb, als Alan es ist bilden den festen Kern. Sie werden von einem Polizisten sowie einer kriminellen Bande verfolgt und entkommen stets auf die ungewöhnlichste Art und Weise. Dabei erfährt man so allerhand über Alans Vergangenheit und ein erhobener Zeigefinger ala "Damit man in diesem Buch auch brav was über Geschichte lernt, obwohl man gar kein Interesse daran hat!" drängt sich unwillkürlich ins Bild.
Mir hat das Buch nicht viel gegeben - ich fand die fiesen Kommentare und die Gleichgültigkeit, mit der Alan allem gegenübersteht einfach zutiefst geschmacklos und obwohl der gute Herr Jonasson zweifelsohne einen guten Schreibstil haben könnte, erscheint er mir in diesem Buch absolut unpassend. Ich kann nicht ganz verstehen, warum es dieses Buch so weit geschafft hat...
________________________________________________________________


Jonas Jonasson: "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. Erschienen am 29. August 2011 bei carl's books. Kostenpunkt: 14,99€ (broschiert)